Europeana 1914-1918 website relaunched!

written by Beth on January 29, 2014 in Europeana 1914-1918 and News with no comments

Europeana 1914-1918 now brings together resources from three major European projects each dealing with different types of First World War material. That means that national collections from libraries now sit alongside personal stories and treasures as well as important film archives. Together, this creates a unique perspective of the First World War, showing it from every side of the battle lines and with insights from every point of view. Over time, even more material will be added to this archive so please keep coming back!

So, what has the site got?

Home page

The new-look home page of Europeana 1914-1918!

Stories from the public: We’re still collecting the public’s previously unpublished letters, photographs and keepsakes from the war. So far, a dozen countries have taken part in our family history roadshows, digitising over 90,000 items and adding more than 7,000 stories.

browse

Browse Europeana 19194-1918 by topic

National collections: The Europeana Collections 1914-1918 project has produced a substantial digital collection of over 400,000 pieces of material from national libraries in eight countries that found themselves on different sides of the historic conflict. Check out the video below which provides a glimpse into the content from Europeana Collections 1914-1918.

Europeana Collections 1914-1918 from Europeana Collections on Vimeo.

Film archives: The European Film Gateway 1914 project gives us 660 hours of films and related material on the First World War including newsreels, documentaries, fiction films, propaganda and anti-war films. This material is especially important since only around 20% of the complete silent film production of the era has survived.

SearchResult_Flanders_Europeana

Example search results on the new-look Europeana 1914-1918

And there’s even more: You can also find material on this site from other European collections and projects, as well as information from outside Europe – from the Digital Public Library of America, Trove (Australia), and Digital New Zealand.

La Belgique martyr, BE 1919, Dir Charles Tutelier, Source  Cinematheque royale de Belgique_BLOG

Film still from La Belgique martyr, BE 1919, Dir: Charles Tutelier, Source : Cinémathèque royale de Belgique

 So start exploring now

Tell us what you think by tweeting us @europeana1914

 

Willkommen auf Europeana 1914-1918 mit neuem Design!

Willkommen auf Europeana 1914-1918 – mit neuem Design!

Wir haben die Inhalte auf dieser Website deutlich erweitert und verbessert – und hoffen, dass sie Ihnen gefällt.

Ab sofort führt Europeana 1914-1918 führt Material aus drei großen europäischen Projekten zusammen. Neben persönlichen Geschichten von Privatpersonen finden Sie nun auch Bibliotheksbestände sowie Filme aus europäischen Filmarchiven. Zusammen betrachtet ermöglicht dies einen ganz neuartigen Blick auf den Ersten Weltkrieg, der Perspektiven unterschiedlicher Akteure auf das Kriegsgeschehen zusammenführt. Wir ergänzen übrigens ständig neue Materialien – es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen!

Was gibt es auf Europeana 1914-1918 zu entdecken?

Persönliche Geschichten: Wir sammeln fortlaufend private Briefe, Fotos und Erinnerungsstücke aus dem Ersten Weltkrieg. Bislang haben in zwölf Ländern Aktionstage stattgefunden, um Materialien von Privatpersonen zusammenzutragen. Über 80.000 digitale Dateien und mehr als 8.000 persönliche Geschichten, die wir auf diese Weise zusammengetragen haben, können Sie mittlerweile auf Europeana 1914-1918 finden.

Sammlungen von Staatsbibliotheken: Das Projekt Europeana Collections 1914-1918 hat eine umfangreiche Sammlung von mehr als 400.000 digitalisierten Dokumenten beigesteuert, darunter Bücher, Zeitschriften, Landkarten, Fotos, Poster, Medaillen und Münzen. Der Bestand setzt sich aus Materialien aus acht europäischen Ländern zusammen, die sich im Ersten Weltkrieg zum Teil als Feinde gegenüberstanden.

Sammlungen von Filmarchiven: Das Projekt European Film Gateway 1914 stellt rund 660 Stunden digitalisierte Filme und über 5.600 filmbezogene Materialien online. Unter anderem finden Sie Wochenschauen, Dokumentationen, Propaganda- und Spielfilme, aber auch Filmplakate und -zeitschriften. Nur geschätzte 20 Prozent aller Filme aus dieser Zeit sind überliefert, weshalb die hier zugänglichen Filmdokumente einen besonders wichtigen Korpus darstellen.

Darüber hinaus können Sie bei uns Materialien zum Ersten Weltkrieg auch aus weiteren europäischen Projekten recherchieren und auch in manchen außereuropäischen Sammlungen, etwa der Digital Public Library of America (USA), Trove (Australien) und Digital New Zealand (Neuseeland).

Erkunden Sie die Vielfalt von Europeana 1914-1918!

Wie gefällt Ihnen unsere Website? Wir freuen uns auf Ihr Feedback, gerne auch über Twitter @europeana1914